Alles auf einer Karte

Reka-Check, Reka Rail und Reka-Lunch

Reka-Card   All in one:
mehr Platz in Ihrem Portemonnaie.

Alle Formen von Reka-Geld sind nun auf einer Karte verfügbar, sprich Reka-Checks, Reka Rail und Reka-Lunch. Direkt am Terminal wählen Sie die gewünschte Form für die Bezahlung aus.

Haben Sie mehr als eine Form von Reka-Geld, z.B. Reka-Check und Reka-Lunch, benötigen Sie nur noch eine Karte. Die separate Reka-Lunch-Card wird es nicht mehr geben.


Produkt-Selektion am Bezahl-Terminal

Verfügen Sie auf Ihrer Reka-Card über mehrere Reka-Guthaben (beispielsweise Reka-Check und Reka-Lunch), so wählen Sie am Bezahl-Terminal bei Reka-Annahmestellen, mit welchem Guthaben Sie bezahlen. Vorausgesetzt, die Reka-Annahmestelle akzeptiert mehrere Formen von Reka-Geld und Sie haben auf den verschiedenen Konten noch ausreichend Guthaben.

In unserem Online-Reka-Guide unter rekaguide.ch sehen Sie, welche Annahmestelle, welche Form von Reka-Geld akzeptiert.

Bei kontaktlosen Zahlungen ist die Auswahl nicht notwendig, da für diesen Fall eine Form von Reka-Geld auf der Reka-Card fest vorkonfiguriert ist.
• Priorität 1: Reka-Lunch (falls zugelassen)
• Priorität 2: Reka Rail (falls zugelassen)
• Priorität 3: Reka-Check

      Nach der Aufschaltung einer zusätzlichen Reka-Geld-Form muss Ihre Reka-Card an einem Bezahlterminal aktualisiert werden, damit die gewünschte Form zur Bezahlung eingesetzt werden kann.

Anleitung zur Aktivierung einer zweiten Reka-Geld Form

So funktioniert die Auswahl am Bezahlterminal:




FAQ


Wie entscheide ich, mit welcher Reka-Geld-Form ich bezahlen will?
Bezahlen Sie bei einer Reka-Annahmestelle, welche mehrere Reka-Geld-Formen akzeptiert, haben Sie beim Bezahlen die Möglichkeit, die gewünschte Reka-Geld-Form zu wählen. Wird nur eine Reka-Geld-Form als Zahlungsmittel akzeptiert, wird die Buchung automatisch der zugeordneten Form belastet.

Wie bezahle ich an einem Kartenterminal mit zwei Reka-Geld-Formen? Beispielsweise ein GA der SBB mit Reka-Checks und Reka Rail?
Kommen bei einer Bezahlung zwei Reka-Geld-Formen zum Einsatz, muss die Kasse zwei Transaktionen durchführen. Pro Reka-Geld-Form benötigt es eine Belastung. Bitte beachten Sie, dass Sie genügend Guthaben pro Form auf der Reka-Card haben.