Reka-Card registrieren und Guthaben absichern
 

Bargeldlos bezahlen und online Guthaben verwalten

Seit 2021 erhalten Sie in ausgewählten Coop Verkaufsstellen (Coop Supermärkte, Coop Bau+Hobby sowie Coop City) und Coop Depositenkassen die praktische Reka-Card anstelle der Reka-Checks. Mit dieser Karte bezahlen Sie bei unzähligen Akzeptanzstellen bargeldlos und bei Beträgen unter 40 Franken auch kontaktlos. Wie üblich profitieren Sie mit der Coop Supercard von 3% Rabatt. Registrieren Sie Ihre Reka-Card, damit Sie Ihr Guthaben einfach verwalten können und dieses im Falle eines Kartendiebstahls abgesichert ist.

Die Reka-Checks behalten ihre Gültigkeit und können weiterhin verwendet werden.

Registrieren und von folgenden Vorteilen profitieren

Sobald Sie Ihre Karte registriert haben, wird diese mit einem persönlichen Konto verknüpft. Ohne Registrierung ist Ihr Guthaben nur an die Reka-Card gebunden und beim Verlust der Karte nicht abgesichert. Die Gebühren für die Kontoführung schenken wir Ihnen im ersten Jahr. Danach betragen diese jährlich nur sechs Franken.

Diebstahlabsicherung
Diebstahlabsicherung

Sämtliche Transaktionen werden über einen von Ihnen gewählte PIN gesichert. Im Falle eines Verlustes der Karte können Sie diese über Ihr Kundenkonto sperren lassen.

Praktische Funktionen
Praktische Funktionen

Sie erhalten einen Zugang zum Kundenportal, wo Sie Ihre Transaktionen im Überblick haben, die PIN ändern und Rechnungen von Akzeptanzstellen begleichen können.

Online-Zahlungsmittel
Online-Zahlungsmittel

Bei gewissen Partner-Apps haben Sie die Möglichkeit, Ihre registrierte Reka-Card als Zahlungsmittel zu hinterlegen, wie z.B. bei Mobility oder für den Ticketkauf mit de SBB App und FAIRTIQ.

In drei Minuten haben Sie Ihre Reka-Card registriert

  1. Validierung

    Geben Sie Ihre Account-Nummer und Ihre PIN ein. Beide stehen auf der Reka-Card.

  2. Kontaktdaten

    Diese sind notwendig, damit wir Ihre Karte mit einem persönlichen Konto verknüpfen können.

  3. PIN festlegen

    Zuletzt speichern Sie noch eine neue PIN und schon ist Ihre Reka-Card registriert. Die Karten- und Kontoführungsgebühr von CHF 6.– wird Ihnen nach Abschluss der Registrierung innert wenigen Stunden auf das Reka-Konto gutgeschrieben.

    Reka-Card jetzt registrieren

Sind Sie bereits im Besitz einer Reka-Card?

Falls Sie bereits ein Reka-Login haben, müssen Sie sich nicht neu registrieren. Loggen Sie sich einfach in Ihr persönliches Kundenportal ein und transferieren Sie das Guthaben von der Karte auf Ihr Konto.

Reka-Card bei Coop 
beziehen: so einfach geht's.

Jetzt Reka-Card in ausgewählten Coop Verkaufsstellen (Coop Supermärkte, Coop Bau+Hobby sowie Coop City) und Coop Depositenkassen beziehen. 

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Reka-Card kann nur gegen Vorweisen der Coop Supercard bezogen werden.
  • Der Mindestbetrag für eine Ladung ist CHF 10.– Reka-Geld, der Maximalbetrag pro Tag ist CHF 3’000.– Reka-Geld. Pro Ladung werden Ihnen automatisch 3% des Betrags gutgeschrieben.
  • Akzeptierte Zahlungsmittel sind Bargeld, MaestroCH, Supercard (Mastercard, Visa & Visa Prepaid), Visa Debit, Debit Mastercard, VPAY (andere Kreditkarten werden nicht akzeptiert).
  • Die Karten- und Kontogebühr beträgt CHF 6.– pro Jahr und wird Ihnen bei der ersten Ladung automatisch vom Reka-Guthaben abgezogen. Wenn Sie Ihre Reka-Card im Jahr 2021 registrieren, wird Ihnen diese erste Jahresgebühr erlassen und innert wenigen Stunden auf Ihr Konto zurückerstattet.
  • Die Reka-Card kann auch verschenkt werden. Der Empfänger kann sie online registrieren, die PIN ändern und bekommt bei einer Registrierung im Jahr 2021 auch die CHF 6.– zurückerstattet.
  • Sollten Sie bereits im Besitz einer Reka-Card sein, können Sie über das Kundenportal das Guthaben der unpersonalisierten Karte auf Ihr Reka-Konto übertragen.
  • Eine nicht registrierte Karte kann kumuliert mit bis maximal CHF 5’000.– aufgeladen werden. Für weitere Ladungen ist eine Registrierung zwingend.

Mit Reka-Geld zahlen: von der Alphütte bis zum Zoobesuch

Ob Sport, Kultur oder Erholung in der Natur – mit Reka-Geld holen Sie mehr raus. Schweizweit nehmen zahlreiche Akzeptanzstellen das Freizeitgeld an. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei: von Restaurants und Hotels über Fitnesscenter und Wellnessoasen bis hin zu Museen und Freizeitparks. Zudem kann Reka-Geld auch für ÖV-Tickets, in Reisebüros und bei Tankstellen genutzt werden.

Akzeptanzstellen in Ihrer Nähe
Map

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Vorteile der Reka-Card gegenüber den Reka-Checks?

Sie bezahlen damit bargeldlos. Wenn Sie Ihre Reka-Card registrieren, bietet sie mehr Sicherheit (z. B. bei Kartenverlust). Mit der Reka-Card können Sie auf den Rappen genau und auch kontaktlos bezahlen. Ausserdem bezahlen Sie damit in vielen Webshops und Apps der Reka-Partner, wie z. B. der SBB- oder FAIRTIQ-App. Sie sind abrufbar unter «Akzeptanzstellen finden».

Sind meine Reka-Checks auch nächstes Jahr noch gültig?

Reka-Checks sind weiterhin uneingeschränkt gültig und werden von vielen Akzeptanzstellen angenommen. Die Akzeptanzstellen finden Sie unter «Akzeptanzstellen finden». 

Warum soll ich meine Reka-Card registrieren?

Wenn Sie Ihre Reka-Card registrieren, ist Ihr Guthaben gesichert und durch eine persönliche PIN geschützt. Wenn Sie Ihre Reka-Card nicht registrieren, gilt die PIN, welche vorne auf der Karte vorgedruckt ist und keinen Schutz im Falle eines Kartenverlustes bietet. 

Wie viel kostet die Reka-Card?

Die Reka-Card ist im Jahr 2021 für Coop-Mitarbeitende und Coop-Kunden 2021 gratis. Ab 2022 beträgt die Kartengebühr 6.00 Reka-Geld pro Jahr. 

Kann ich die Reka-Card jemandem verschenken?

Ja, das können Sie. Die beschenkte Person kann ihre Reka-Card nach Empfang registrieren und die PIN ändern. So ist das Guthaben geschützt. 

Fragen und Antworten

In unserem Helpcenter finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Zum Helpcenter

Persönlicher Kontakt

Wir sind auch gerne persönlich für Sie da, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben.

Zum Kontaktformular

Unsere Website verwendet Cookies. So können wir Ihnen das ideale Nutzererlebnis bieten. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

OK