Reka Ferien Menu

Die Angebote sind aktuell nicht verfügbar.

Frau Frühlingssonne

Ski & Co. im Frühling

Im Frühling nochmals in den Schnee? Unbedingt!

Mehr Sonne, mehr Schnee, mehr Platz, keine überfüllten Bahnen und weniger Hektik in den Wintersportdestinationen. Der Frühling eignet sich vorzüglich, um noch einmal Spass zu haben im Schnee, ganz gleich ob Ski, Snowboard, Langlauf, Skitouren, Winterwandern oder auch nur Après-Ski. «Angefressene» kennen das und nutzen jede freie Minute für kleine Auszeiten in den Bergen. Wegen der Covid-Massnahmen ist heuer zwar alles ein bisschen anders (aktuelle Situation Reka) und man muss flexibel bleiben. Trotzdem oder gerade deshalb: Ski und Frühling, das passt ganz wunderbar. Erfahren Sie hier warum, probieren Sie es aus und entdecken Sie unsere Wohnungen für Ferien und Kurztrips in der späten Wintersaison.

Bis wann dauert der «Ski-Frühling»?

Für die Meteorologen beginnt der Frühling am 1. März. Astronomisch startet er mit der Tag-und-Nacht-Gleiche am 21. März. Sportlich gesehen ist da aber noch nicht Schluss. Vielerorts dauert die Saison bis Anfang/Mitte April (Ostermontag 2021), in höheren Lagen bis in den Mai hinein und auf den Gletschern gar ganzjährig. Informieren Sie sich zu den Betriebszeiten bei den Bergbahnen an Ihrem Ferienort.

Wann ist die beste Zeit für zum Skifahren im Frühling?

Ab Ende Februar ist Nebensaison und damit die beste Zeit für Geniesserinnen und Geniesser, die sich eine kurze Woche oder ein langes Weekend frei machen können für ein paar Extratage im Schnee.

Finden Sie hier Ihr Apartment für Aufenthalte ab 1 Woche:

Unsere Ferienwohnungen, buchbar bis 30. März 2021


Stöbern Sie in unseren Angeboten für Kurzaufenthalte von 3-4 Nächten! 
Und entdecken Sie unsere Verfügbarkeiten an den Frühlingsfeiertagen.


Alle Kurztrip-Verfügbarkeiten, buchbar bis 30. März 2021

Unsere Winter-Kurztripsnicht nur für Schneesportlerinnen

Kurztrip-Angebote Frühlingsfeiertage


Gibt es im Frühling genug Schnee?

Und wie! Die letzten Winter brachten immer viel weisse Pracht und es blieb dauerhaft kalt in den Alpen. Das ist nicht nur gut für die Gletscher, sondern auch für Wintersportfans: Die grossen Schneemengen tauen nur sehr langsam ab. Die Pisten können lange in einem guten Zustand gehalten werden. Pulver, Sulz, Schneehöhe, Betriebszeiten der Bergbahnen... für alle Destinationen und Sportarten finden Sie laufend aktualisierte Schneeberichte, z.B. auf myswitzerland.com.

Gibt es mehr Sonne?
Viel mehr...!

Nach langen dunklen Tagen brauchen Sie einfach mal Licht? Der Frühling in den Bergen machts möglich. Über dem Nebel scheint die Sonne nicht nur öfter, sondern auch wärmer und mit jedem Tag etwas länger. Im Bergrestaurant geniessen sie die Sonnenstrahlen in kurzen Ärmeln. Die Abfahrt ins Tal geht auch im hübschen Skipulli statt eingepackt wie ein Polarforscher. Beim Sonnenbaden und Après-Ski am Sonnenhang erwachen die Lebensgeister. Aber aufgepasst! Auch wenn die Terrassen halb leer und die Liegen reichlich verfügbar sind: das UV-Licht ist stark im Frühling. Cremen Sie sich dick ein und zwar mit dem höchstmöglichen Sonnenschutzfaktor. Und sorgen Sie für einen guten Schutz für die Augen. Und noch ein Geheimtipp: Manchmal haben Sie «den Fünfer und das Weggli». Am Morgen geniessen Sie top Schneeverhältnisse auf den Gipfeln. Und schon am Nachmittag wandern Sie im warmen Tal über Blumenwiesen am rauschenden Bach.

Was kosten Skiferien im Frühling?

Wer nicht in der Hochsaison unterwegs ist, profitiert von tieferen Preisen für Unterkünfte, da die Nachfrage sinkt. Und wer kurzfristig bucht, macht auch mal ein Schnäppchen. Aber nicht nur Ferienwohnungen und Hotelzimmer werden günstiger, auch viele Bergbahnen reduzieren in der Nebensaison die Tarife. Im Frühling gibt es durchaus Sparpotenzial.

Ist noch was los im Ski-Frühling?

Die Bahnen laufen wie gewohnt, aber Sie stehen weniger lange in der Schlange. Die Gastronomie hat Zeit und Musse, sich um Ihre Wünsche zu kümmern. Auf den Pisten ziehen Sie besonders weite Schwünge. Und die Skischulklassen für Kinder sind kleiner. Saison-Kenner schätzen es, dass im Frühling weniger los ist und man sich nicht auf den Füssen herumsteht. Und Insider behaupten, im Frühling gebe es die besten Partys und Events des Jahres.

Überzeugt? Buchen auch Sie ein paar sonnige Schneetage im Frühling!

Entdecken Sie die Reka-Feriendörfer und -Anlagen

Alle Reka-Anlagen liegen mitten in den schönsten Wintersport-Gebieten, von hochalpin bis familienfreundlich in den Voralpen. Unsere komfortablen Apartments sind perfekt für Ihre Frühlingsferien und Kurztrips in die Berge. Ob als Familie oder als Paar, wir heissen Sie herzlich willkommen.

Unsere Angebote für Kurztrips im Winter und in den Frühlingsfeiertagen!

Kurztrips werden immer beliebter. Auch Reka-Ferien bietet interessante Angebote für 3 oder 4 Nächte, und ideal für eine optimale Ferientechnik rund um die Feiertage. Im Mittelpunkt steht nicht immer der Schneesport. Auch Wellness, Sauna und ein Badeplausch sind in den meisten Anlagen möglich.

Kurztrip mit der ganzen Familie im Winter
feiertage

Unsere Website verwendet Cookies. So können wir Ihnen das ideale Nutzererlebnis bieten. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

OK