Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Reka-Card

Infos, Guthaben, Gebühren und mehr

 

Laden Sie hier die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Reka-Card herunter.

 AGB - gültig ab 1. März 2018

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die Änderungen der entsprechenden Abschnitte zur vorherigen Version (2017). Die Änderungen gelten als akzeptiert, wenn Sie das Vertragsverhältnis nicht vor Inkrafttreten der Änderung schriftlich kündigen.

  • Ziffer 5
    Neuer Abschnitt zum Umgang mit irrtümlichen Einzahlungen.
  • Ziffer 7
    Die Möglichkeiten zur Guthaben-Abfrage wurden konkretisiert und ergänzt.
  • Ziffer 14
    Die Beschriftung der Haupt- und Nebenkarten sowie die Limite der Juniorkarte wurden angepasst.
  • Ziffer 18
    Die Reihenfolge der automatischen Abbuchungen bei kontaktloser Bezahlung wurde geändert. Neue Regel: Priorität 1: Reka-Lunch (falls zugelassen), Priorität 2: Reka Rail (falls zugelassen), Priorität 3: Reka-Check
  • Ziffer 26
    Folgender Hinweis wurde gestrichen: «(Versand mit Sicherheitsbrief und kostenpflichtig; reka.ch/gebuehren)».
  • Ziffer 30
    Die Verwendung des restlichen Reka-Lunch-Guthabens bei einer Kündigung der Kontoverbindung wurde angepasst.
  • Ziffer 31.1
    Folgender Hinweis wurde gestrichen: «Eine Kontoverbindung kann nicht nach den Regeln des Geldwäschereigesetzes korrekt validiert werden.»
  • Ziffer 31.2
    Verweis zur Guthaben-Verwendung bei einer Kündigung der Kontoverbindung auf Ziffer 30.
  • Ziffer 32
    Anpassung der Gebühren bei Saldierungen. 


 Zahlungsausfallgarantie