Reka Rucksack Prize Draw

Win a surprise games package from Ravensburger!

 
 

Send in a photo or a drawing and hit the jackpot!

Did you borrow a Reka rucksack at one of the Reka’s Holiday Villages and have an amusing experience with it? Mail or post us a photo or a drawing of what happened and what you most like remembering about it!

abenteuer@reka.ch

Swiss Travel Fund (Reka) Cooperative
Keyword: Adventure
Post Box
CH-3001 Bern


Don’t forget to give us your address and age. If you win, we will adapt the contents of the surprise games package to your age!

From all the competitors who send us a drawing or a photo we’ll draw, together with our partner Ravensburger Spieleland, the winner a fabulous games surprise box worth about frs 100.-.

The draw is held three times a year: at the end of April, July and October.

We wish you the best of luck!


We regularly publish some of your entries here. When you write and tell us your story, you and your parents agree that we shall be showing you on our website reka.ch. Please give us your name and age and the name of the Reka Holiday Village you stayed at.
Only your first name and your age will be published. Address details will be treated confidentially.
No correspondence is exchanged concerning this draw and the organizers’ decision is final.

Reka-rucksack stories (only in German):
 
PET-Raketen Rucksack Erlebnis

Wir haben heute mit unserem 3jährigen Sohn den PET-Raketen-Rucksack in Bergün ausgeliehen. Es war ein absolut SUPER TOLLES Erlebnis. Wir liessen die Rakete immer und immer wieder in die Höhe schnellen. Und bei jedem neuen Start sahen uns Jugendliche faszinziert zu – und allen wurde selbstverständlich der Zauber mit dem Reka-Rucksack erklärt…!“

Andreas mit Miro 








 
Malerei Rucksack Erlebnis

Wir mieteten im Rekadorf Bergün den Rucksack mit der Staffelei. Im Dorf suchten wir einen geeigneten Platz und malten alle ein Bild.
Tabita, 10 Jahre: Ich habe einen Brunnen mit Häusern und Bergen gemalt, weil ich den Brunnen schön fand.
Sara, 13 Jahre: Ich habe das Dorf Latsch gemalen weil ich das Dorf und den Hintergrund schön gefunden habe.
Prisca, 13 Jahre: Mir kam nichts in den Sinn, darum malte ich einen Garten mit Blumen.
                                                                          
Susanne, Beat mit Tabita, Sara und Prisca

















 
Holzschnitz Rucksack Erlebnis

In der zweiten Ferienwoche in Bergün mieteten wir nochmals einen Abenteuerrucksack, dieses Mal “Löffel schnitzen”. Mir hat das sehr gefallen und das Schnitzen machte riesen Spass, war aber auch anstrengend! Wir waren froh über die Pflaster die im Rucksack vorhanden waren...(Auf jeden Fall konnte meine Schwester sie gebrauchen...) Es war hilfreich, dass ich meine eigenen Schnitzwerkzeuge dabei hatte. Mit diesen konnte man noch ein bisschen besser aushöhlen als mit den Messern, die in dem Sack waren. Ich fand es sehr gut, dass die Löffel schon vorgeformt waren. So konnte man direkt mit Schnitzen beginnen!!

Prisca 13 Jahre