Zahlen und Fakten
rund um Reka

Wir stehen für Fairness und Nachhaltigkeit

Acht von zehn Menschen in der Schweiz kennen Reka-Geld, und jede siebte Familie verbringt Ferien in einer unserer Anlagen. Die einzigartige Kombination aus den beiden Geschäftsfeldern Freizeitgeld und Reka-Ferien geniesst grosses Vertrauen bei unseren Kunden. Die positive Wahrnehmung rührt daher, dass unsere Non-Profit-Organisation seit Jahrzehnten fair, zuverlässig und mit Weitsicht Nutzen stiftet. 

Geschäftsbericht 19

Wichtige Kennzahlen

Mit 1’002 Mitarbeitenden im Netzwerk erwirtschaftet die Reka-Gruppe 2019 einen Umsatz von 105 Millionen Franken.

Unternehmensform und -struktur

Die Schweizer Reisekasse ist eine nicht gewinnorientierte Genossenschaft, getragen durch eine sozialpartnerschaftliche Eigentümerstruktur. Dieser Genossenschaft sind mehrere Tochtergesellschaften und Stiftungen angegliedert.

Unternehmensform
Reka-Genossenschaftsbeteiligung

Breit abgestützte Genossenschafterstruktur

Die 1939 gegründete Genossenschaft Reka ist im Hinblick auf ihren Unternehmenszweck einzigartig. Dieser widerspiegelt sich auch in der sozialpartnerschaftlich geprägten Eigentümerstruktur. Die Genossenschafter bestehen aus Unternehmen, Arbeitnehmerverbänden, Leistungsträgern, Organisationen aus Verkehr und Tourismus sowie anderen juristischen und natürlichen Personen. Die Genossenschafter verzichten auf eine Rendite ihrer Anteile zugunsten des Non-Profit-Zweckes der Gesellschaft.

Verwaltung und Geschäftsleitung 

Die Organe Verwaltung und Geschäftsleitender Ausschuss nehmen die strategische Führung und die operative Aufsicht der Genossenschaft wahr. Organisatorisch ist die Gesellschaft in die zwei Geschäftseinheiten Reka-Geld und Reka-Ferien gegliedert. Hinzu kommt die Support-Einheit Finanzen. Die Geschäftsleitung führt das Unternehmen im Rahmen von Statuten und des Geschäftsreglements.

Präsidium

Portrait-Marcel-Dietrich

Dr. Marcel Dietrich

 Präsident

Portrait-Claudia-Hofstetter

Claudia Hofstetter

Vizepräsidentin

Porträt-Luc-Pillard

Luc Pillard

Vizepräsident

Mitglieder der Verwaltung

(Stand 27. Mai 2020)

Dr. Marcel Dietrich*,  Präsident
MDP Advice

Claudia Hofstetter*, Vizepräsidentin
Unia

Luc Pillard*, Vizepräsident
Coop

Beat Aebi 
Swatch Group

Judith Bass  
alliance F

Daniel Borner
GastroSuisse

Alberto Bottini*
SBB

Daniela Bräm 
AXA

Markus Brügger 
Personalverband des Bundes

Judith Bucher
vpod

Aroldo Cambi*
SEV

Andreas Gerber*
Credit Suisse
 

* Mitglieder des Geschäftsleitenden Ausschusses

Barbara Gisi
Schweizer Tourismus-Verband

Anton Häne 
SBB

Dr. Thomas Hill
AVIA Vereinigung, Fritz Meyer Holding

Sibylle Hug
SBB

Philipp Iseli
Unia

Rico Jäger
Manor

Dr. Jörg Ledermann
Coop

Gabriela Lenherr*
Kaufmännischer Verband Schweiz

Peter Lüthy*
Novartis Pharma

Claude Meier
hotelleriesuisse

Daniel Münger 
syndicom

Manuel Murer 
Transfair 

 

Martin Nydegger*
Schweiz Tourismus

Dr. Christian Plüss
PostAuto

Andreas Reber
UBS

Silvio Schmid 
Andermatt-Sedrun Sport

Ueli Stückelberger*
Verband öffentlicher Verkehr

Goran Trujic 
Unia

Thomas Weber*
Coop

Urs Wülser
F. Hoffmann-La Roche

Adrian Wüthrich
Travail.Suisse/Syna

Reto Wyss
Schweizerischer Gewerkschaftsbund

Michael Zimmerli
ABB

Geschäftsleitung

Potrait-Roger-Seifritz

Roger Seifritz

Direktor

Portrait-André-Dubois

André Dubois

Leiter Geschäftsbereich Reka-Geld

Portrait-Damian-Pfister

Damian Pfister

Leiter Geschäftsbereich Reka-Ferien

Portrait-Stefan-Friedli

Stefan Friedli

Leiter Finanzen

Our website uses cookies. This is how we offer you the best possible user experience. By continuing to use our website you confirm that you agree with our data protection guidelines.

OK