Presse-Archiv

Medienmitteilung

Reka im Geschäftsjahr 2021 / Ausblick 2022 - Starkes Feriengeschäft im zweiten Pandemiejahr

11. Januar 2022

Die Schweizer Reisekasse Reka erreichte im Jahr 2021 auf Ebene der Unternehmensgruppe im opera-tiven Geschäft einen Bruttoerlös von 100,3 Mio. Franken. Dies entspricht einem Plus von 24,5% gegen-über dem Vorjahr. Das Feriengeschäft, Hauptträger des Zuwachses, profitierte insbesondere von der sehr starken Inlandnachfrage, aber auch von einem Zuwachs bei den Auslanddestinationen. Im Ge-schäft mit vergünstigten Zahlungsmitteln (Reka-Geld) lag der Ertrag leicht über dem Vorjahr, jedoch immer noch deutlich unter dem Niveau von vor der Pandemie im Jahr 2019.

Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Website verwendet Cookies. So können wir Ihnen das ideale Nutzererlebnis bieten. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

OK