FAQ Reka-Lunch

Nutzen, Rabatte, Gültigkeit und mehr

Häufig gestellte Fragen zu Reka-Lunch.


Was ist Reka-Lunch?

Reka-Lunch ist ein zweckbestimmtes Zahlungsmittel für Mitarbeitenden-Verpflegung. Reka-Lunch ist eine Reka-Geld Form, welche auf der Reka-Card verfügbar ist. Reka-Lunch kann nur über Arbeitgeber bezogen werden, welche dies anbieten.

Wo kann ich mit Reka-Lunch bezahlen?
Sie können in Restaurants, Personalrestaurants, Bäckereien, Take-Aways etc. mit Reka-Lunch bezahlen. Alle Annahmestellen finden Sie unter rekaguide.ch.

Wie kann ich Guthaben auf meine Karte laden?

Sie erhalten von Ihrem Arbeitgeber Einzahlungsscheine für Ihr Jahreskontingent. Zwei bis drei Arbeitstage nach der Einzahlung wird das Reka-Lunch-Guthaben auf Ihrer Reka- Card geladen. Falls Sie alle Einzahlungsscheine einbezahlt haben, steht Ihnen die Möglichkeit von EasyLoad zu Verfügung. So laden Sie einfach und schnell Ihr Reka-Lunch Konto mit 1 % Rabatt wieder auf.

Wann erhalte ich die Reka-Card?

Sobald die erste Einzahlung vollzogen wurde, wird die Reka-Card an Ihre private Adresse zugestellt. Die PIN folgt mit separater Post.

Wann erhalte ich die Zugangsdaten zum RekaNet?

Die RekaNet Login-Daten werden zusammen mit den Einzahlungsscheinen verschickt.

Wie kann ich meine PIN ändern?

Sie können Ihre PIN jederzeit in Ihrem RekaNet-Account ändern.

Ich habe meine PIN vergessen, was nun?

Bitte melden Sie sich bei unserem Kundenservice unter kundenservice@reka.ch oder +41 31 329 66 67. Eine neue PIN wird für Sie ausgestellt. Dies kostet CHF 6.–.

Wie beantrage ich eine neue Reka-Card?

Bitte kontaktieren Sie unseren Kundendienst unter +41 31 329 66 67 oder kundenservice@reka.ch.

Wie viel Rabatt erhalte ich bei Reka-Lunch?

Ihr Arbeitgeber definiert den Rabatt für Reka-Lunch. Dieser kann pro Arbeitgeber variieren.

Wo kann ich den Saldo der Karte abfragen?
  • im RekaNet auf rekanet.ch 
  • mittels der Reka-Guide App
  • mittels SMS-Anfrage (Die Handynummer muss vorgängig im RekaNet registriert worden sein)
  • mittels der Funktion «Saldo Abfrage» an einem Zahlterminal welches diese Funktion unterstützt. Das Personal kann Ihnen mitteilen, ob diese Funktion am betreffenden Zahlterminal verfügbar ist oder nicht.
Kann ich Reka-Lunch auch als Zahlungsmittel für andere Zwecke einsetzen?
Reka-Lunch ist gesperrt für den Erwerb anderer Güter und Dienstleistungen und kann ausschliesslich für die persönliche Verpflegung eingesetzt werden. Muss ich für die Reka-Card eine Jahresgebühr bezahlen?

Die Jahresgebühr übernimmt in manchen Fällen Ihr Arbeitgeber. Ansonsten beträgt sie CHF 12.–.

Wie viel Reka-Lunch-Guthaben kann ich maximal laden?

Das Jahreskontingent definiert Ihr Arbeitgeber und dies kann nicht überschritten werden.

Mehr Informationen zur Reka-Card und zum RekaNet-Account finden Sie hier.