Bishorn Besteigung 4153m

Besteigen Sie Ihren vielleicht ersten 4000er | 2 Tage

 

Das Bishorn gilt als eine wunderschöne und einfache Hochtour – eine ideale Gelegenheit, Ihren vielleicht ersten 4000er zu besteigen! Nach einem steilen Aufstieg übernachten Sie auf der neuen Tracuit Hütte und erreichen am nächsten Tag den Gipfel des Bishorn – ein Glücksgefühl und ein unvergesslicher Ausblick.




Tag 1:

Wanderung von Zinal 1675m zur Tracuit Hütte 3250m, Übernachtung in der Tracuit Hütte
Aufstieg: 1560m / Distanz 5.7km / Zeit ca. 5h
Tag 2:
Von der Tracuit Hütte über den Turtmanngletscher aufs Bishorn, Abstieg über die gleiche Route nach Zinal
Aufstieg 900m / Distanz 12.5km  / Zeit ca. 9h

Treffpunkt: Rezeption Reka-Feriendorf um 10.00 Uhr
Endpunkt: Reka-Feriendorf um ca. 16.00 Uhr
Technik: leicht-mittel
Kondition: mittel-anspruchsvoll
Eine vorzeitige Anreise ins Val d’Anniviers wird empfohlen, damit sich der Körper an die Höhe gewöhnen kann. Es wird geraten, bereits vorher eine Wanderung oder ein Gletschertrekking zu unternehmen.
Gruppengrösse: 4-6 Gäste pro Bergführer

Leistungen: Betreuung & Ausbildung durch den Bergführer, Übernachtung mit Halbpension in der neuen Tracuit Hütte
Exklusive: Mietmaterial (Pickel, Steigeisen, Anseilgurt), Aufpreis für Nicht-SAC-Mitglieder


Kinder ab 12 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Person.

Daten:

Di-Mi     10.07.–11.07.2018       2 Tage
Di-Mi     24.07.–25.07.2018       2 Tage
Di-Mi     07.08.–08.08.2018       2 Tage

Informationsabend im Reka-Feriendorf Zinal
Sonntag, 08.07. / 22.07. / 05.08.2018 jeweils von 19 bis 20 Uhr

Preise:
    Frühbucherpreis*       Buchung vor Ort
4-6 Personen     CHF 455.–       CHF 495.–
3 Personen     CHF 595.–       CHF 645.–
2 Personen     CHF 855.–       CHF 895.–
1 Person     CHF 1625.–       CHF 1675.–
*Der Frühbucherpreis gilt bei Buchung bis 10 Tage vor Anreise.

Die Bezahlung erfolgt vor Ort im Reka-Feriendorf bei Ankunft.

Anmeldung via e-Mail: nicole.fluehmann@reka.ch
Bitte teilen Sie uns Name, Vorname und Geburtsdatum der Teilnehmer mit.

Buchung Reka-Ferienwohnung: reka.ch/zinal

Bildquelle: Markus Wey