Rekalino Club im Reka-Feriendorf Urnäsch

Thematisierung: Bei Tieren und Bauern

Rekalino als Handpuppe

Eingebettet im urchigen Appenzell, dreht sich im Reka-Feriendorf Urnäsch alles um Tiere und die Natur.

Zwergziegen, Ponys und Häschen      
Wie lebt es sich auf dem Bauernhof? Finden Sie es heraus! Bei einem Besuch der Bauernfamilien in der nahen Umgebung lernen Sie und Ihre Kinder verschiedene Vierbeiner kennen und erfahren, welche täglichen Aufgaben anstehen, wie man Kühe melkt und vieles mehr. Im Feriendorf dürfen die Kinder für einen Moment in die Haut einer Bäuerin oder eines Bauers schlüpfen und sich um Zwergziegen, Hühner und Hasen im Kleintierstall kümmern. Nebst zahlreichen Streicheleinheiten für die Tiere stehen Arbeiten wie das Ausmisten, Füttern und die tägliche Pflege der Tiere auf dem Ferienplan. So viel Verantwortung macht natürlich müde: Wer schon immer gerne einmal im Stroh schlafen wollte, kann sich bei uns einen Schlafsack ausleihen und im gemütlichen Heustock übernachten.    


Auch Pferde und Ponys freuen sich über einen Besuch, interessierte Kinder dürfen bei Stallarbeiten helfen und haben die Möglichkeit, auszureiten – ein tierisches Vergnügen! Ein besonderes Highlight sind ausserdem Sämis Kutschfahrten, egal ob mit Wagen im Sommer oder Schlitten im Winter. Auch die Pflanzenwelt hat einiges zu bieten, so entdecken Sie bei Ausflügen in der Region oder auf die Alp eine faszinierende Vielfalt.

Freie Fahrt für rasanten Spass!
Ob rodeln auf der Kronberg-Bobbahn oder Schlittelspass auf zwei Kufen: Drei, zwei, eins – los gehts! Kinder rodeln von Frühling bis Herbst übrigens einmal kostenlos. Unser Feriendorf bietet zudem einen eigenen Minifussball- und Beachvolleyplatz.

Entdecken Sie die beeindruckende Tier- und Naturwelt rund um Urnäsch – wir freuen uns auf Ihren Besuch!